Skip to main content

Aktuell

Bilder von der Fahrt nach Hombroich und Düsseldorf am 9.+10. Juni 2018

Ausstellungen unserer Mitglieder

Heiner Stiene - "Bilder zum Kreuzweg"

Heiner Stiene - "Bilder zum Kreuzweg"

Dorit Crossier und Petra Fleckenstein-Pfeifer

Dorit Crossier und Petra Fleckenstein-Pfeifer

BBK-OWL - Ausstellung in Bielefeld mit  ‚4 Positionen aus dem Kreis Höxter‘.

MoiMo

Jeden 1. Montag im Monat ist 'MoiMo'

Treffen von Freunden der Kunst, der Mitglieder des Kulturvereins oder der Menschen, die es noch werden wollen.

Im Historischen Rathaus
33014 Dringenberg
Tel.: 05259.1474

Ab 18.00 Uhr - bis ca. 20 Uhr

Nächstes MoiMo ist am Montag 2.7.2018

Ausstellungstermine für 2018

Die Termine für 2018

Aktuell

„Blickpunkte"

Rathaus: Intern 1

27. Mai - 15. Juli
Ingrid Heuchel, Marieluise Schimpf, Heiner Stiene, Hans Stork, Melanie Viell

„Blickpunkte"
Glasskulpturen, Fotografie, Objekte, Zeichnungen

Zeitungsartikel "Neue Westfälische" als PDF

Der Verein

ARTDDriburg wurde 2002 als lokale Initiative zum Erhalt des Historischen Rathauses Dringenberg und zur Nutzung und Förderung für Kunst und Kultur gegründet. Er hat sich zum Kunstverein in der ländlich geprägten Region Südliches Ostwestfalen mit 122 Mitgliedern entwickelt. 71 Mitglieder des Kunstvereins ARTDDriburg wohnen im Kreis Höxter und 47 Mitglieder im Kreis Paderborn, 4 weitere leben außerhalb der beiden Kreise.

62 Mitglieder sind aktive Künstlerinnen und Künstler, 60 nehmen unsere Angebote als Kunstinteressierte wahr.

Mit jährlich 6 Ausstellungen und mit anderen Kulturveranstaltungen im Historischen Rathaus Dringenberg, im Rittersaal und im Gewölbekeller der Burg Dringenberg, mit Ausstellungen des Vereins und der Mitglieder in Bad Driburg und anderen Orten in der Region, in Deutschland und international, ist ARTDDriburg ein wichtiger Kulturakteur im Kreis Höxter und der Region geworden. Er vernetzt die Bildenden Künstlerinnen und Künstler und Kultureinrichtungen in der Region untereinander und mit anderen Kulturakteuren und Kunstschaffenden in Deutschland, in europäischen Nachbarländern und weltweit.

Weitere Informationen zum Kunstverein finden Sie hier: